Direkt zum Inhalt

2. Entscheidung

Der Flug zum Nest

Metapher: Zweifel schleichen sich in seine Gedanken - wohin soll die Reise gehen? Er wusste, dass nur die Begeisterung zum Feuer werden konnte, dass ihn wieder verjüngt. Doch er spürte ein Zögern, ein Festhalten, ein Behaaren - wieso etwas Neues beginnen, wenn man am Vertrauten festhalten kann?

Er konnte seine Zweifel nicht ignorieren, denn sie waren vertraute Ratgeber, die ihn schon vor manchen großen Fehler bewahrt hatten. Aber nur wenn er wirklich überzeugt war, würde ihn das Feuer der Begeisterung entzünden.

So kämpfte er mit sich viele Tage und Nächte - aber in der Dunkelheit begann ein Funke zu glimmen. Eine neue Vision dämmerte am Horizont und begann sein Herz zu entflammen. Zeit den Flug zum Nest zu beginnen ...

Kluge Entscheidungen mit Verstand oder Gefühl treffen?

Der Streit zwischen eher gefühlsbetonten und verstandesorientierten Menschen ist alt. Er geht davon aus, dass Entscheidungen entweder verstandes- oder gefühlsorientiert getroffen werden. Doch welche Entscheidung ist nun besser? Lesen Sie im folgenden Artikel, welche Funktionen der Verstand und die Gefühle übernehmen. Wer die Zusammenhänge kennt, wird es künftig leichter haben, gute Entscheidungen treffen zu können.

Selbstregulation / Selbstkontrolle: Ziele erreichen mit Verstand und Gefühl

Woran liegt es, dass sich manche Menschen scheinbar leicht tun, ihre Entscheidungen und Ziele durchzusetzen bzw. kontinuierlich zu verfolgen, während andere Menschen sich damit extrem abmühen. Was steckt dahinter? Lesen Sie im folgenden Artikel über drei Methoden, eigene Handlungen gezielter in die gewünschte Richtung zu motivieren.